logo

Home

 

Papierschnitt FliegeStil und Technik

Die Papierschnitte von Werner Gunterswiler entstehen in mehreren Phasen. Ideen werden skizziert und festgehalten. Aus Skizzen entstehen in präzisen Zeichnungen Papierschnittvorlagen. Strukturen geben dem Schnitt seine räumliche Wirkung und führen zu einer „Lebendigkeit“, die in einer Zeichnung in dieser Art nicht möglich ist. Werner Gunterswiler arbeitet ausschliesslich mit der Schere. Die Inhalte der Papierschnitte sind vielfältig. Neben zwischenmenschlichen Themen finden sich Papierschnitte zu Tieren, zur Umweltthematik, zu gesellschaftlichen Zusammenhängen oder  bestimmte Lebenssituationen finden sich in karikaturistischen Darstellungen wieder.

Zu den Arbeiten

 

up in the sky

  ​   Fotografisch und filmisch haben Roman Schlatter und Stefan Heiniger meine neuste Arbeit ein halbes Jahr begleitet. Der Papierschnitt stellt jenen Moment dar, in dem die Samen eines Löwenzahns sich lösen und davon fliegen…. up in the sky! Das Bild lässt Interpretationsspielraum… Der Papierschnitt ist weiss auf schwarz und schwarz auf weiss geschnitten. Samen aus dem Dunkel fliegen los ins L
mehr…

Museum Angewandte Kunst Frankfurt 6. Mai – 17. Sept 2017

Ich bin vertreten in der Ausstellung „Picknick-Zeit“im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt vom 6. Mai bis 17. Sept 2017 I’m represented in the exposition „picnic“ in the museum of Applied Art, Frankfurt
mehr…